Über mich

Albert Heidt

Auf dieser Seite erzähle ich ihnen mehr über meinen Werdegang. Mein Name ist Albert Heidt.

Mein Ebook, das "Wie man ein Gewächshaus in Gewächshäusern betreibt" heißt, steht auch in unseren Google-Büchern, aber ich weiß nicht, warum es aus meinem Blog entfernt wurde, es kann sein, dass es gegen die Inhaltsrichtlinien von Google-Büchern verstößt, aber es ist eine Übersetzung eines Ebooks von "Rolf Sauer", dessen Name und E-Mail-Adresse bekannt sind.

In den sozialen Medien finden Sie mich mit dem Griff "Albert". 1954 in Deutschland geboren und meine Eltern sind 1960 nach Holland gezogen. 1960 bin ich hier aufgewachsen, bis ich 12 Jahre alt war, es war meine erste Sprache. 1962-63 habe ich mit dem Studiengang Deutsche Literatur begonnen, was etwas schwierig war. 1962-63 war ich als Erstsemester an der Deutschen Universität Wuppertal. Dann habe ich eine Studentenunion für die Deutsche Gesellschaft für eine wissenschaftliche Gesellschaft gegründet.

Nach dem Interview erfuhr ich von Ihrem Blog und beschloss, einige Fotos mit einer Kamera zu machen, die ich im Laden gekauft habe. Seitdem verfolge ich Ihren Blog und suche nach weiteren Informationen. Jetzt möchte ich mehr Fotos machen, also, wenn Sie mehr über die Gewächshäuser erfahren möchten, schauen Sie sich diesen Beitrag an, ich möchte mehr über Sie erfahren.

Ich bin 1971 geboren, habe an einigen Orten in ganz Deutschland gelebt, aber dies ist der erste Garten in meiner Heimatstadt Berlin, den ich je gesehen habe, war mit meinen Großeltern im Alter von vier oder fünf Jahren, sie haben dort nichts angebaut, damals haben meine Eltern nicht viel an die Umwelt gedacht, meine Großmutter war Lehrerin, meine Mutter arbeitete in derselben Fabrik wie ich, meine Eltern waren sehr religiös und sie wollten, dass die ganze Familie weiß, wie wichtig die Natur für uns ist.

Ich habe viel Erfahrung, weil ich die Schönheit des biologischen Anbaus entdeckt habe. 2007 habe ich meinen ersten Webhosting-Service gegründet. 2007 habe ich mich entschieden, diese Webhosting-Firma zu verlassen und eine Firma zu gründen, die seit vielen Jahren existiert. Es war ein großer Fehler, weil der Webhosting-Service, mit dem ich angefangen habe, sehr teuer war, ich habe herausgefunden, dass ich einen großen Fehler mit meiner Website gemacht habe und dass meine Kunden immer noch nicht zufrieden waren.

Hoffentlich gefällt dir die Webseite.

DeinAlbert Heidt!